Cover von Der Mann, der Rudolf Diesel erschlug wird in neuem Tab geöffnet

Der Mann, der Rudolf Diesel erschlug

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zoellner, Marc (Verfasser)
Jahr: 2022
Verlag: Neustadt an der Orla, Arnshaugk Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteStatusVorbestellungenBarcodeFrist
Zweigstelle: 90:Medienwunschliste Mediengruppe: Buch Standorte: Zoel Status: Vorschlag Dreier Vorbestellungen: 0 Barcode: Frist:

Inhalt

Seit der Erfinder des Dieselmotors auf hoher See ums Leben kam, beschäftigt sein Tod die Gemüter. Als abwegig muss die Selbstmordthese gelten, der Mann war mit grossen Schwierigkeiten fertiggeworden und stand unmittelbar vor einem glänzenden Auftrag. Gleichzeitig hatte er etliche mächtige Feinde. Zahllos die Indizien, die auf organisierte Vertuschung deuten und eine endgültige Lösung des Rätsels wohl niemals zulassen werden. Der Autor hat die kaum überschaubare Literatur zum Thema studiert, und sich schliesslich für eine fiktive Gestaltung aus der Perspektive des Mörders entschieden. Eine spannende Schilderung deutschen Pioniergeists und der Machenschaften der Hochfinanz.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zoellner, Marc (Verfasser)
Verfasserangabe: Marc Zoellner
Jahr: 2022
Verlag: Neustadt an der Orla, Arnshaugk Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783959302432
Beschreibung: 115 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch